Detailseite-Redaktion

Tschüss, liebe Schmetterlinge!

Auch in der 1b hieß es nun "Auf Wiedersehen!", denn unsere Distelfalter wurden in die Natur entlassen.

Gespannt hatten die Erstklässler die verschiedenen Stadien der Schmetterlingsentwicklung beobachtet und begeistert miterlebt, wie fünf Raupen zu Schmetterlingen wurden. Besonders aufregend war der Umzug der verpuppten Schmetterlinge in eine größere Voliere, denn in der neuen Heimat zappelten diese erst mal eine ganze Weile richtig wild umher. Natürlich wurden unsere Klassenzimmerbewohner auch gut versorgt und fleißig gefüttert. Nach etwas über zwei Wochen waren die Distelfalter nun groß und munter genug, um in die große Welt zu ziehen. Wir sagen "Tschüss!" und freuen uns auf viele weitere Schmetterlingsbegegnungen in der Zukunft!