Detailseite-Redaktion

Sprichst du auch die Giraffensprache?

Die Giraffe ist eines der größten Tiere der Welt mit einem großen Herzen. Von oben aus hat sie viel Weitblick und sie ist außerdem sehr friedlich. Deshalb ist die Giraffe auch das Symbol für die gewaltfreie Kommunikation, die man auch Giraffensprache nennt.

Die Kinder der Ethikgruppe 1/2 befassten sich mit der Giraffensprache und lernten, was sie von der aggressiven Wolfssprache unterscheidet. Dazu muss man vier Schritte beachten:

  1. Beobachten, nicht urteilen
  2. Gefühle erspüren
  3. Bedürfnisse benennen
  4. Eine Bitte formulieren

Statt anschuldigend mit seinen Mitmenschen zu sprechen, kann man mithilfe der Giraffensprache friedliche "Ich-Botschaften" formulieren, die es den Kindern einfacher machen sollen, Konflikte zu lösen. 

Mithilfe verschiedener Übungen und Geschichten erlernten die Kinder, wie man Giraffen- und Wolfssprache unterscheidet, was die Giraffensprache ausmacht und wie man mit ihrer Hilfe Konflikte friedlicher lösen kann.