Detailseite-Redaktion

„Skipping Hearts“ zu Besuch in Sengenthal

Am Donnerstag, den 22.10.2020 um 11.30 Uhr besuchte Verena Silbereisen von der deutschen Herzstiftung und dem Programm „Skipping Hearts“ die Klasse 4a und ihre Lehrerin Frau Rumohr am Sportplatz der Grundschule Sengenthal.

Zuerst besprachen Verena Silbereisen und die Kinder, wie der Tag ablaufen würde und wie man fit bleibt. Die Schüler und Schülerinnen lernten neue Seilsprünge, spielten Spiele und Verena erklärte ihnen die Fachbegriffe der Seilsprünge. Die Trainerin erklärte außerdem, dass seilspringen wichtig für die Gesundheit ist und dass man so den Herzmuskel fit hält. Frau Rumohr erwähnte, dass das Training gut für die Benotung im Sportunterricht sei. Die Kinder wurden fitter und kauften sich Sprungseile zum Üben.

Am Ende von "Skipping Hearts" stellte sich heraus, dass alle Schüler und Schülerinnen gut für die Benotung vorbereitet sind.

(Verfasst von Jakob, Klasse 4a)

Am Donnerstag den 22.10.2020 besuchte Frau Silbereisen, eine Mitarbeiterin der deutschen Herzstiftung, die Schülerinnen und Schüler der vierten Klasse.

Die Kinder trafen Frau Silbereisen auf dem Hartplatz. Zuerst besprachen sie die Herzmuskulatur. Danach spielten sie ein Spiel mit Musik um warm zu werden. Nun zeigte Frau Silbereisen die Grundsprünge und die Schüler machten sie nach. Danach spielten sie ein Spiel auf Zeit. Anschließend zeigte die Trainerin den Schülern schwierigere Sprünge und sie hatten Zeit zum Üben. Die Schüler sprangen recht gut und alle hatten sehr Durst.

Sie machten skipping Hearts um fit zu bleiben und um ihr Herz zu trainieren.

(Verfasst von Sophia, Klasse 4b)