Detailseite-Redaktion

Schatzsuche mit den Bee-Bots

Die Klasse 4a beschäftigte sich im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichts dieses Schuljahr schon mit Kartenlesen und Planquadraten. Zur Krönung durften sie nun mit kleinen Bodenrobotern, den sogenannten Bee-Bots, das Programmieren üben und so die kleinen Bienen zum Schatz führen – dazu schrieben die Kinder einen Plan in  „vereinfachter Programmiersprache“ mit Pfeilen und Planquadraten, den andere Gruppen ausprobieren durften. Die Schülerinnen und Schüler hatten viel Spaß und am Ende kamen die Bee-Bots nicht nur unfallfrei zum Schatz, sondern sogar wieder zurück zum Ausgangspunkt.