Detailseite-Redaktion

Ran an die Tablets!

Schon seit einer ganzen Weile arbeitet die 1b mit der Anton App, in der die Lehrerin jede Woche Aufgaben passend zum Unterrichtsstoff für die Schulklasse "pinnt" und somit zur Übung bereitstellt.

Zuhause übten die Kinder auch während des Distanzunterrichts schon sehr fleißig damit, doch auch im Unterricht im Klassenzimmer werden immer wieder die Tablets gezückt und ein paar interaktive Aufgaben in der App bearbeitet.

Für die meisten Erstklässler noch gar nicht so einfach, muss man doch erst das Tablet richtig einschalten, entsperren und die passende App öffnen. Das klappt aber mittlerweile schon richtig gut, so dass die Kinder immer selbstständiger mit den digitalen Geräten lernen und üben können. Und als Abwechslung zu Heft und Buch macht das natürlich besonders Spaß!