Detailseite-Redaktion

"Gesund bleiben" - Erste Hilfe auf der Wiese

Am Habsberg lernten die Kinder der 1. und 2. Jahrgangsstufe Heilmittel der Wiese kennen. Dabei hatte Frau Beer viel für uns vorbereitet! Zunächst erfuhren die Kinder, welche Pflanzen mit heilender Wirkung es auf der Wiese gibt. Im Rahmen eines Memory-Spiels erforschten die Kinder selbst die Wiese und suchten in Teams die einzelnen Gewächse. Anschließend bekamen wir Besuch von Doktor Spitzwegerich und seiner Helferin, der Schafgarbe, welche uns erklärten, wie man ein eigenes Notfall-Pflaster mithilfe dieser Pflanzen herstellen kann - sehr praktisch! Natürlich wurde dann auch noch in den tollen Baumhäusern des Hauses am Habsberg gespielt und zum Abschluss gab es sogar noch ein Geschenk: Spitzwegerich-Balsam, der gegen blaue Flecken, Mückenstiche oder das Brennen durch Brennnesseln hilft. Ein unvergesslicher Ausflug für die Kinder!