Detailseite-Redaktion

Die große Nein-Tonne

UPDATE
Die Bürgerstiftung Neumarkt hat in diesem Jahr den Großteil der doch recht hohen Kosten für die Aufführungen übernommen. Ich bedanke mich herzlich im Namen der Kinder, Eltern und Kollegen. Die restlichen Kosten werden durch eine Spende der Raiffeisenbank Neumarkt gedeckt. Auch hierfür ein herzliches Dankeschön! Durch solche großzügige finanzielle Unterstützung, bleibt uns ein "Polster" für weitere Aktionen im Sommer.

Auch die Erst- und Zweitklässler durften sich dank eines Stücks der Theaterpädagogischen Werkstatt mit ihren Gefühlen auseinandersetzen."Die große Nein-Tonne" thematisiert kindgerecht alle unangenehmen Gefühle, die in einer großen Tonne entsorgt werden. 

Gemeinsam wurde überlegt, was man loswerden möchte: Zähneputzen? Pünktlich sein müssen? Arztbesuche? Nicht alles gehört in die Tonne, denn manche Regeln machen Sinn und sind gut für mich. Aber dennoch dürfen auch Kinder auf ihre eigene Wahrnehmung vertrauen, Selbstbewusstsein zeigen und ruhig auch mal "Nein!" sagen, wenn etwas unangenehm ist und persönliche Grenzen überschreitet.

Genauere Informationen zum Programm finden Sie hier:

Die große Nein-Tonne