Detailseite-Redaktion

Abschied nehmen von den Schmetterlingen...

Alle Schmetterlinge sind nach etwa drei Wochen geschlüpft, jetzt hieß es Abschied nehmen. Am Montag entließen wir die Schmetterlinge in die Freiheit. Es war ein schöner, warmer und sonniger Tag als wir die Schmetterlinge noch einmal in der Voliere beobachten konnten, wie sie ihren Rüssel ausrollten und die Orangen eintauchten. Dann gingen wir auf unsere Wiese und der große Augenblick war gekommen – wir öffneten die Voliere. Alle Schmetterlinge flogen nacheinander in die Freiheit. Allerdings schien es fast als hätten sie sich richtig an uns gewöhnt, denn wir konnten sie noch lange beobachten und sogar auf die Hand fliegen lassen.